Gitarrenbücher: Übersicht

PDF eBooks für Gitarre

Ich habe verschiedene Gitarrenbücher verfasst, in die ich mein Wissen von über 35 Jahren Gitarrenspiel gesteckt habe.

In meinem Gitarrenkurs Das System der Gitarre verstehen findest du in 6 PDF eBooks Wissen und Materialien für Anfänger und Fortgeschrittene im Standard-Tuning.

Mein Gitarrenbuch Open G Tuning zeigt dir alles, was du für das Spielen in der offenen G-Stimmung brauchst.

 

Gitarrenkurs „Das System der Gitarre verstehen”

Das Grundwissen über den Aufbau des Griffbretts, die Lagen der Töne und Intervalle, dem Akkordaufbau und Tonleitern ist enorm hilfreich für das Gitarrenspiel. Beim Improvisieren, Komponieren, der Suche nach passenden Akkorden und Melodien oder dem Erlernen neuer Riffs und Techniken: dieses Wissen lässt dich die Zusammenhänge schneller begreifen und ermöglicht so ein schnelleres Lernen und vor allem viel Raum für deine eigene Kreativität.

Der Gitarrenkurs Das System der Gitarre verstehen schafft dieses Basiswissen und richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Gitarrengriffe, Skalen, Intervalle etc. werden ohne Noten hauptsächlich mit umfangreichen Griffbrettabbildungen detailliert erklärt. Auch wenn viele Kapitel die Grundlagen der Harmonielehre für Gitarre beinhalten, geht es in diesen Gitarrenbüchern darum, immer nahe an der Spielpraxis zu bleiben.

Ziel dieses Kurses ist, Basiswissen, unabhängig vom Musikstil für Akustik- und E-Gitarre zu schaffen, das du direkt in deinem Gitarrenspiel nutzen kannst.

Der Gitarrenkurs beinhaltet 6 PDF eBooks mit insgesamt über 340 Seiten und ist als direkter Download verfügbar. Aufgrund des PDF-Formats kann man die Gitarrenbücher unabhängig vom Betriebssystem auf Laptops, Smartphones, Tablets etc. überall lesen und ggf. ausdrucken.

 

Hier findest du weitere Informationen zum Gitarrenkurs:

» Gitarrenkurs: Das System der Gitarre verstehen

 

Gitarrenbuch Open G Tuning

Die offene G-Stimmung ist ein Open Tuning, bei dem die Gitarre auf einen G-Dur-Akkord gestimmt ist. Open G ist nicht nur beliebt bei Bluesern, u.a. wegen dem einfachen Slide-Spiel, sondern wird auch in vielen anderen Musikstilen verwendet.

Ich spiele schon seit Jahren Blues, Jazz, Soul u.v.a. Musikstile im Open G Tuning. Es gibt viele Spieltechniken und Sounds, die man in der Art nicht im Standard-Tuning spielen kann. So klingt Vieles erfrischend anders und man kommt aus seinen eingefahrenen Spielmustern heraus.

In meinem Buch „Open G Tuning” zeige ich dir offene Akkorde, Akkorde ohne Leersaiten, Tonleitern, Lagen der Töne und Intervalle u.v.m. in der offenen G-Stimmung.

Hier findest du weitere Informationen zum Open G Buch:

» Gitarrenbuch: Open G Tuning